Fokustag "Neue Mobilitätswelt"

Veranstaltungsort: Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 23. Mai 2019, 9:30 Uhr

Ende: 23. Mai 2019, 17:00 Uhr

Fokustag Neue Mobilitätswelt

Es ist an der Zeit, alternativen Konzepten und Strategien den Weg zu ebnen und anhand von Modellprojekten geeignete Lösungen für die Zukunft zu erarbeiten. Wie sieht ein bedarfsgerechter Ausbau der Ladeinfrastruktur aus? Und wie gehen andere Städte mit den Herausforderungen der zunehmenden Urbanisierung um? Um all die neuen Ansprüche bestmöglich umzusetzen, bedarf es einer sehr guten Zusammenarbeit zwischen allen beteiligten Akteuren, welche wir zusammenbringen und diese sowie andere relevante Fragen zum Thema Mobilitätswelt von morgen diskutieren möchten.

  • Agenda
  • Organisation
  • Details
  • Vorträge
  • Anmeldung
9.30 Uhr

Empfang der Teilnehmer mit kleinem Frühstückssnack

10.00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung des Fokustages

Roland Nagel, Geschäftsführer, Gesundheitsforen
Susanne Pollak, Leiterin Netzwerk und Veranstaltungen, Mobilityforen

Moderation: Konrad Sell, fachliche Leitung

FOKUS | MOBILITÄT HEUTE UND MORGEN

10.15 Uhr

Keynote (Titel folgt)

Martin Randelhoff, Herausgeber und Gründer, Zukunft Mobilität (in Abstimmung)

10.45 Uhr

Elektrisch in die Zukunft | Mobilität Heute & Morgen

Dr. Johann Schwenk, Leiter Kompetenzstelle Elektromobilität Bayern, Bayern Innovativ Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH (in Abstimmung)

11.15 Uhr

Diskussion: Ist die Mobilität der Zukunft elektromobil?

Moderation: Konrad Sell, fachliche Leitung

11.45 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

FOKUS | ELEKTROMOBILITÄT UND LADEINFRASTRUKTUR

12.45 Uhr

Ladeinfrastruktur: Wie kann die Zukunft des Ladens aussehen? (Titel folgt)

Benjamin Tange, Director Marketing & Sales, XCharge Europe GmbH (in Abstimmung)

13.15 Uhr

Projekt H2ORIZON – Grüner Wasserstoff aus Windkraft – ein wichtiger Baustein für die Sektorenkopplung

Claus Flore, Leiter Unternehmensentwicklung, Technische Dienstleistungen, Kommunikation, ZEAG Energie AG (in Abstimmung)

13.45 Uhr

Vergleich der Infrastrukturkosten zur Versorgung von Batterie- und Brennstoffzellen-PKW

Dr. Thomas Grube, Gruppenleiter Mobilität, Institut für Energie- und Klimaforschung, IEK-3: Elektrochemische Verfahrenstechnik, Forschungszentrum Jülich GmbH (in Abstimmung)

14.15 Uhr

Diskussion

Moderation: Konrad Sell, fachliche Leitung

14.45 Uhr

Netzwerkpause

FOKUS | ÖFFENTLICHER PERSONENNAHVERKEHR

15.15 Uhr

Neue Wege im ÖPNV

Paula Ruoff, Beraterin, KCW GmbH (in Abstimmung)

15.45 Uhr

Stadtbericht: Vielversprechende Ansätze (Titel folgt)

Referent wird noch bekannt gegeben

16.15 Uhr

Ticketsysteme (Titel folgt)

Referent wird noch bekannt gegeben

16.30 Uhr

Diskussion

Moderation: Konrad Sell, fachliche Leitung

17.00 Uhr

Ende des Fokustages

Veranstaltungsort

Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage
Salles de Pologne Events & Konferenzen | Konferenzetage Hainstraße 16
04109 Leipzig

+49 341 98988-180

Anreise

Bild im Text zu null

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie mit 100 % Ökostrom entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig!

Themen

  • Mobilität heute und morgen
  • Batterie vs. Brennstoffzelle
  • Neue Wege im ÖPNV
  • Ladeinfrastruktur – Wie kann die Zukunft des Ladens aussehen?
  • Elektromobilität in anderen Städten
  • Erfahrungsberichte und Austausch mit anderen Akteuren

Zielgruppe

Akteure aus dem Bereich Mobilitätsmanagement wie Komunalpolitik, öffentlicher Personennahverkehr, Aufgabenträger im öffentlichen Personennahverkehr, Automobilhersteller, Mobilitätsdienstleister, Zulieferer, Elektromobilität

In diesem Bereich stehen Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung alle Vortragsunterlagen zum Fokustag zur Verfügung.

Achtung: Der Download der Dokumente ist nur für die Teilnehmer des Fokustages zulässig.

Für die Anmeldung zum Fokustag nutzen Sie bitte das Anmeldeformular im Downloadbereich oder den unten stehenden Link.

Preise für die Teilnahme


Teilnahmegebühr


590,00 EUR (zzgl. MwSt.)

Konditionen

Die Teilnahmegebühr beinhaltet für den eintägigen Fokustag die Tagungsverpflegung sowie Zugang zu den Teilnehmerunterlagen in elektronischer Form.

Ansprechpartner

Anja Jaehne, Referentin Netzwerk und Veranstaltungen
Bild von Anja Jaehne

Fachliche Leitung

Konrad Sell, Branchenexperte Mobilität
Bild von Konrad Sell


E-Paper

"Mobilität im Wandel – Aussichten und Anregungen für ÖPNV, Gütertransport und Individualverkehr"

Autor: Konrad Sell, Branchenexperte Mobilität